Bauplatz Am Holzweg 7

VERGABERICHTLINIEN
FÜR EIN BAUGRUNDSTÜCK DES MARKTES RIMPAR


I. Grundsätzliches


Der Markt Rimpar beabsichtigt den Verkauf des gemeindeeigenen Baugrundstückes nach Durchführung eines Gebotsverfahrens. Das Baugrundstück soll an bauwillige Personen bzw. Familien veräußert werden.
Der Verkauf erfolgt mit der Auflage einer Bauverpflichtung für ein selbstgenutztes Wohnhaus innerhalb von fünf Jahren nach Grundstückserwerb.

Weiterlesen ...

Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit

Amtliche Bekanntmachung des Marktes Rimpar über die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit
gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) für die Aufstellung
eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für ein Sondergebiet
„großflächiger Einzelhandel Maidbronn“

Um im Gemeindegebiet Bauflächen für Einzelhandelseinrichtungen zu schaffen, beschloss der Marktgemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplanes für ein Sondergebiet „großflächiger Einzelhandel Maidbronn“. Die Vorentwürfe der o.g. Planungen, gefertigt vom Ingenieurbüro IVS, Kronach, in der Fassung vom 24. September 2020 wurden gebilligt. Die zur Durchführung der frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB bestimmten Vorentwürfe umfassen Grundstücke bzw. Teilflächen von Grundstücken folgender Flur-Nummern der Gemarkung Maidbronn:

Weiterlesen ...

Vermessungen der vorhandenen Geschossflächen durch das Fachbüro Dr. Schulte & Röder


Das vom Markt Rimpar beauftragte Fachbüro Dr. Schulte & Röder Kommunalberatung aus Veitshöchheim führt ab dem 15.06.2020 im gesamten Gemeindegebiet Vermessungen der vorhandenen Geschossflächen durch. Die Vermessungen beginnen im Ortsteil Gramschatz. Die Vermesser fangen in der Hauptdurchfahrtsstraße an und sind folgend in den Seitenstraßen unterwegs. Gleiches gilt für Rimpar und Maidbronn.

Weiterlesen ...

Richtlinien des Marktes Rimpar für Zuschüsse an junge Familien im Baugebiet Sonnenweg-Lohenweinberg

Richtlinien des Marktes Rimpar
über die Gewährung von Zuschüssen an junge Familien
zum Bau von eigengenutzten Familienheimen
im Baugebiet „Sonnenweg-Lohenweinberg“(Ortsteil Rimpar)

 1. Gegenstand der Förderung

  1. Der Markt Rimpar fördert den Bau eigengenutzter Familienheime von Familien oder Alleinerziehenden mit Kindern mit einem Zuschuss.
  2. Dies gilt für alle Grundstücke im Baugebiet Sonnenweg-Lohenweinberg. Die gemeindlichen Zuschüsse sind keine öffentlichen Mittel im Sinne von § 6 des Zweiten Wohnungsbaugesetzes (II. WoBauG). Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines Zuschusses besteht nicht.

 

Weiterlesen ...