Markt Rimpar

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde

Projektseite

Aktuelle Informationen über derzeit laufende große Projekte im Markt Rimpar auf der Rimparer Homepage

Ab sofort wird auf der Homepage unter www.rimpar.de/aktuelles/projekte/ über die aktuell laufenden großen Bauprojekte informiert. In einem „Steckbrief“ wird das jeweilige Projekt kurz beschrieben. Dazu gibt es Infos über die Durchführung und die Projektpartner, den Status, die Kosten und die Förderungen. Außerdem werden weiterführende Informationen und Links, z.T. mit Videos angeboten. In Form eines Bautagebuchs wird in regelmäßigen Abständen mit kurzem Text über den aktuellen Stand und Fotos der Baufortschritt dokumentiert.
Auf diese Weise wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben sich, wenn sie es möchten, über die verschiedenen Bautätigkeiten in ihrem Ort zu informieren.
Wird die Plattform gut angenommen, soll sie nach und nach auch mit kleineren Projekten befüllt werden.

Teststation in Rimpar bleibt geöffnet

!!! Test-Station in Rimpar bleibt vorerst weiter geöffnet !!!

Von Seiten der Rimparer Test-Station wurde angekündigt, dass sie zum Monatsende schließt. Nach dieser Mitteilung wurden die Verantwortlichen von den Kunden, von denen einige täglich kommen, um sich für Angehörigenbesuche im Pflegeheim testen zu lassen, regelrecht überrannt, doch bitte weiter zu machen.Dazu verzeichnet die Test-Station seit dem Wochenende eine langsame Zunahme der Testzahlen. Auch ...

Sachbeschädigung und Verschmutzungen

Sachbeschädigungen und Verschmutzungen in Rimpar

Angesichts dieser Bilder fehlen uns die Worte. Ein zerstörtes Sonnensegel, überall auf der Wiese zerstreuter Müll am Bolzplatz an den Krautäckern, ebenfalls überall verteilter Abfall, ...

St. Cyriakustag Gramschatz

Großer Cyriakustag in Gramschatz als Höhepunkt im Jubiläumsjahr: Idealer Begegnungstag mit Erinnerungen, Ausblicken und guten Wünschen

Rundum gelungen war der „dicke Tag“ der Gramschatzer zur Feier ihres Kirchenpatrons. Seit jeher ist es Tradition im Dorf, dass sich am Cyriakustag Jung und Alt, Neubürger und Alteingesessene, ...

Regionalbudget 2023

Regionalbudget 2023

Auch 2023 wird der Würzburger Norden voraussichtlich wieder Kleinprojekte unterstützen können, die netto nicht mehr als 20.000 Euro kosten. Die Förderung beträgt bis zu 80 Prozent, maximal gibt es 10 ...

Tage der Innenentwicklung 2022

Pressemitteilung Landratsamt: Programm Tage der Innenentwicklung 2022

Als Teil seiner Strategie zur Stärkung der gemeindlichen Innenorte veranstaltet der Landkreis Würzburg auch in diesem Jahr wieder die Tage der Innenentwicklung. In Kooperation mit dem Landkreis laden ...

Manöverübung der Bundeswehr vom 3.10.22 bis einschließlich 4.10.22

Das Landratsamt Würzburg informiert über folgende Manöverübung der Bundeswehr ...

PM LRA Untersagung Wasserentnahme

LRA WÜ PM: Landratsamt Würzburg untersagt das Entnehmen von Wasser aus Gewässern zweiter und dritter Ordnung

Das Landratsamt Würzburg untersagt das Entnehmen von Wasser aus Gewässern zweiter und dritter Ordnung per Allgemeinverfügung (gültig ab Samstag, 13. August 2022). Anbei informieren wir über die ...

grusswort weidner bernhard

Herzlich Willkommen bei rimpar.de ...

unserem Internetangebot für alle Bürger, Gäste und Freunde unserer Marktgemeinde.

Im Namen des Marktes Rimpar begrüße ich Sie sehr herzlich im Internet und danke für Ihr Interesse.

Bernhard Weidner
1. Bürgermeister

 

Publikumsverkehr in Corona-Zeiten

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist eine persönliche Vorsprache vorab telefonisch beim jeweiligen Amt anzumelden und ggf. ein Termin zu vereinbaren, um unnötige Kontakte und Wartezeiten zu vermeiden.


Unsere Ämter erreichen Sie wie folgt:

Bauamt
09365 8067-300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kasse
09365 8067-404 /-406
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
24/7 online im
Bürgerserviceportal
Bürgeramt
09365 8067-220
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Standesamt
09365 8067-215
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefax
09365 8067-150
Gewerbeamt
09365 8067-202
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vorzimmer
09365 8067-101
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Notfalltelefon Bauhof
0151 55052450

Die Öffnungszeiten der Gemeinde sind:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und zusätzlich am Mittwoch Nachmittag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns auch am Montag, Dienstag und Donnerstag Nachmittag
von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr und am Mittwoch von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wenn Sie einen Termin im Rathaus haben, bitten wir Sie Folgendes zu beachten:
   - tragen Sie bei Ihrem Besuch im Rathaus einen Mund- und Nasenschutz
   - achten Sie auf die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen
   - halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m ein.
   - bitte nehmen Sie den Termin nur wahr, wenn Sie gesund sind

Wir versuchen mit diesen Maßnahmen die Bürger und die Mitarbeiter zu schützen,
um so die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe

­

Informationen zum Besuch im Rathaus

Bürgeramt:

Wir bitten Sie im Bürgeramt eine FFP2- oder OP-Maske zu tragen.
Sie schützen damit sich und uns und helfen uns dabei für Sie einsatzfähig und gesund bleiben.
Vielen Dank

Bei Hochzeiten bitte beachten:
Während des Aufenthalts im Rathaus wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.
Aufgrund hausinterner Regelungen besteht während der Trauung im jeweiligen Trauraum die durchgehende Pflicht zum Tragen einer FFP2-Mund-Nasen-Bedeckung für alle Anwesenden mit Ausnahme des Brautpaares.
Die Anwendung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) ist entfallen - aber…
Zeigen Sie oder Ihre Gäste Symptome einer Covid-19-Erkrankung, sind Sie aus einem Hochrisikogebiet der Corona-Infektion zur Trauung eingereist oder hatten Sie vor Kurzem Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person, sind die nach aktuell geltender Infektionsschutzmaßnahmenverordnung anzuwendenden Regelungen zwingend zu beachten (Testung, ggf. Quarantäne usw.)!
Eine Teilnahme an der Trauung ist dann bis zum Ausschluss einer Infektion leider nicht möglich!

Ihre Gemeindeverwaltung