Markt Rimpar

Spenden in Höhe von 1700 Euro für neues HÜDO – Zelt

Vor Beginn des Hüttendorfes wurde durch einen Sturm eines der Workshop-Zelte des HÜDOs so stark beschädigt, dass es nicht mehr benutzt werden konnte. Ein Spendenaufruf erbrachte insgesamt rund 1700 Euro ein. Dies deckt die Kosten für das neue Workshop-Zelt, das aufgrund der Preissteigerung inzwischen auch einen Wert von 1700 Euro hat. Neben mehreren Privatpersonen mit Spenden zwischen 10 – 200 Euro, haben auch Unternehmen gespendet. So waren zur Spendenübergabe Richard Schoenenberg von IR Lasergames in Unterpleichfeld und Katja Schade von der VR Bank Würzburg gekommen, die zusammen über 1000 Euro spendeten.

Bürgermeister Bernhard Weidner und Sozialpädagoge Lutz Dieter bedanken sich auch im Namen der teilnehmenden Kinder, ihrer Eltern und der Eltern-Ini bei allen Unterstützer*innen für die finanzielle Hilfe bei der Beschaffung des neuen Zeltes. Nun kann das vom JUZ ausgeliehene wieder zurückgegeben und nächstes Jahr das Neue aufgebaut werden.