Infos zur Unterbringung von Asylbewerbern in Rimpar vom 23.07.2015 09:55 Uhr


Aktuelle Informationen des Landratsamtes Würzburg
Unterbringung von Asylbewerbern in der "Turnhalle Neue Siedlung"


Am heutigen Donnerstag werden die Asylbewerber in ihre Notunterkunft in Rimpar einziehen. Dazu finden Sie hier weitere Informationen vom Landkreis Würzburg sowie einige Bilder über den Aufbau der Notunterkunft in Rimpar.

Weiterlesen ...

Infos zur Unterbringung von Asylbewerbern in Rimpar vom 23.07.2015 13:16 Uhr


Aktuelle Informationen des Markes Rimpar
Update


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Zuweisung von Flüchtlingen durch die Regierung von Unterfranken an den Landkreis ist niedriger als erwartet, daher wird die Turnhalle in der Neuen Siedlung heute vorerst mit 21 Flüchtlingen (Alleinreisenden) belegt. Die Flüchtlinge kommen laut einer aktuellen Meldung des Landratsamtes aus Syrien und Afghanistan. Die Belegungszahlen für Freitag sind uns noch nicht bekannt.

Weiterlesen ...

Infos zur Unterbringung von Asylbewerbern in Rimpar vom 22.07.2015 10:30 Uhr


Aktuelle Informationen des Marktes Rimpar
Unterbringung von Asylbewerbern in der "Turnhalle Neue Siedlung"


Lieber Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Turnhalle Neue Siedlung in Rimpar wurde bei einem Ortstermin mit den Verantwortlichen im Landratsamt als Notunterkunft für die Flüchtlingsunterbringung im Notfallplan der Regierung von Unterfranken vorgesehen.

Wegen des stark angestiegenen Zustroms an hilfesuchenden Menschen ist der Notfallplan nun in Kraft getreten. Ab Donnerstag, den 23. Juli 2015 werden vorübergehend für den einmaligen Zeitraum von bis zu sechs Wochen bis zu 80 Menschen in der gemeindlichen Turnhalle untergebracht. Dass die Unterbringung auf sechs Wochen beschränkt ist, wurde in mehreren Gesprächen mit Landrat Eberhard Nuß bestätigt. Wer in Rimpar eine vorübergehende Heimstatt findet entscheidet das Landratsamt. Uns liegen darüber derzeit keine Informationen vor, aus welchen Herkunftsländern die Flüchtlinge stammen, welches Alter oder welches Geschlecht sie haben. Dies bleibt abzuwarten. Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie selbst verständlich darüber informieren. Da es einige Nachfragen gab, möchte ich in diesem Rahmen darauf hinweisen, dass alle Flüchtlinge vor ihrer Ankunft in Rimpar einen Gesundheitscheck durchlaufen. Die Flüchtlinge werden nach ihrer Ankunft und Registrierung Schritt für Schritt auf andere Gemeinschaftsunterkünfte verteilt.

Weiterlesen ...

Kobelweg Rimpar - Ökologie entdecken


Der Weinerlebnisweg auf dem Kobersberg in Rimpar zum Thema Ökologie


Der „Kobelweg Rimpar“ lädt ein, die bunte Vielfalt der Landschaft mit Obstbäumen, Weinreben, Hecken und Wiesen bewusst zu genießen. Eine erlebnisreiche und informative Wanderung erwartet den Besucher. Es gibt viel zu sehen, zu hören und zu fühlen. Besonders die Einblicke und Weitblicke versprechen neue, interessante Perspektiven auf Landschaft und Ökologie.

  Rimparer Kobelweg - Pressemappe

Weiterlesen ...