Infos zur Unterbringung von Asylbewerbern in Rimpar vom 26.08.2015 16:40 Uhr


Aktuelle Informationen des Marktes Rimpar – 20 Flüchtlinge in neue Unterkünfte verlegt


In dieser Woche wurden 20 Flüchtlinge, die in der Turnhalle Neue Siedlung untergebracht waren, in andere Unterkünfte im Landkreis Würzburg verlegt.

Nun sind noch 62 Asylbewerber in Rimpar untergebracht. Nach derzeitigem Informationsstand wird die Notfallunterkunft in Rimpar bis spätestens Mitte September aufgelöst.

Nach der Verlegung der Flüchtlinge wird die Halle geräumt und von einer durch das Landratsamt beauftragten Reinigungsfirma grundgereinigt. Somit steht die Turnhalle dann wie besprochen zum Schulbeginn wieder zur Verfügung.