Bachrundweg Kürnach - Pleichach offiziell übergeben


Stolz konnten die Bürgermeister der Gemeinden Kürnach, Unterpleichfeld, Estenfeld und Rimpar mit etlichen Radlerinnen und Radler den Bachrundweg Kürnach – Pleichach übergeben.

Freude beim Radfahre...
Freude beim Radfahren
kleine Anstiege
kleine Anstiege
idyllische Wege, Fel...
idyllische Wege, Felder und Wiesen
Gemeinsam Band des B...
Gemeinsam Band des Bachrundweges zerschnitten
Wegkapelle „Wasser u...
Wegkapelle „Wasser und Glaube“

Die „Zwei-Bäche-Tour Kürnach-Pleichach" soll Erholungssuchende aus der ganzen Region anlocken, um auf diesem Weg die Thematik des Wassers für alle Generationen befahr- und erlebbar zu ma-chen. Nun sind alle Bauarbeiten abgeschlossen und der Weg ist fertig. Bei einem großen Radlertag wurde dieser Weg nun offiziell mit einem Festakt übergeben.

Bürgermeister Michael Weber begrüßte zahlreiche Radlerfreunde aus der gesamten Region beim Start der Einweihungstour in Estenfeld bei der Weißen Mühle. Er betonte die gute interkommunale Zusammenarbeit für Freizeit und Naherholung. Nach der Radeltour von Estenfeld nach Kürnach konnte Bürgermeister Thomas Eberth gemeinsam mit dem Pfarrer der Evangelischen Kirchenge-meinde Frank Hofmann-Kasang beim ehemaligen Wasserhaus, der jetzigen Wegkapelle „Wasser & Glaube" die Teilnehmer begrüßen. Bürgermeister Eberth erläuterte Kürnach und beschrieb kurz den Weg von der Planung bis hin zum fertigen Bachrundweg. Pfarrer Frank Hofmann-Kasang stellte die Wegkapelle als einen Ort der Besinnung, des Nachdenkens, aber auch der Begegnung vor. Nach einer kurzen Erfrischung mit leckerem Holunderblütensaft ging es weiter auf dem Bach-rundweg nach Unterpleichfeld, wo Bürgermeister Fredy Arnold die Vorteile von Unterpleichfeld und der Pleichach darstellte. Den Abschluss fand die Radeltour in Maidbronn auf dem Teichwirtschaftli-chen Musterbetrieb des Bezirks. Dort empfing Bürgermeister Burkhard Losert/Rimpar und Dr. Wolfgang Silkenat vom Bezirk Unterfranken die Gäste.

Nach dem Essen mit gutem fränkischen Fisch gab es eine kurze offizielle Übergabe des Weges. Gemeinsam wurde von Rimpars Bürgermeister Burkard Losert, Estenfelds Bürgermeister Michael Weber, Kürnachs Bürgermeister Thomas Eberth und Unterpleichfelds Bürgermeister Fredy Arnold die „Zwei-Bäche-Tour Kürnach-Pleichach" offiziell übergeben. Auch die LEADER Verantwortlichen der Region Wilhelm Remling und Dr. Joachim Först sowie der zuständige Leadermanager Wolf-gang Fuchs freuten sich mit über das gelungene Projekt. Die Kosten für die Zwei-Bäche-Tour beliefen sich auf rund 200 000 Euro. Die stattliche Summe von rund 80 000 Euro kam aus den Fördertöpfen der EU, konnte Herr Fuchs berichten. Die Stadt Würzburg beteiligte sich mit 2.000 Euro an den Kosten. Insgesamt hat es drei Jahre gedauert, bis aus der „Idee Bachrundweg" ein Projekt wurde. Gemeinsam mit der Bürgerschaft wurde diese Idee immer mehr mit Leben erfüllt, bis schließlich ein Weg daraus wurde. Erfreut waren nun alle Verantwortlichen, dass aus dem Pro-jekt eine interkommunale Zusammenarbeit für Freizeit und Naherholung der gesamten Region geschaffen wurde und das Ergebnis sich sehen lassen kann.

Mit dem Bachrundweg Kürnach-Pleichach, den gestalteten Rastplätzen und Informationstafeln, mit den Themenpunkten auf der Strecke und den Höhepunkten in den Gemeinden wurde ein familien-freundlicher Geh- und Radweg entlang der Bäche Kürnach und Pleichach vor den Toren der Stadt Würzburg gestaltet. Der Radrundweg, auf dem selbstverständlich auch gewandert werden kann, verläuft zum größten Teil auf vorhandenen Radwegen. Vorhanden sind beispielsweise Stationen zum Thema Mühlengeschichte, Ortsgeschichten, Kläranlage und Trinkwasserschutz. Mit einem „Fischpass" für Kinder soll die Thematik Wasser und die Lebewesen darin spielerisch im Ge-dächtnis bleiben.

Die LEADER-Aktionsgruppe (LAG) Wein, Wald, Wasser e.V. ist ein Zusammenschluss von 18 Gemeinden in den Landkreisen Würzburg und Main-Spessart. Sie wird durch die EU und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert.

Weitere Informationen zur „Zwei-Bäche-Tour Kürnach-Pleichach" finden Sie hier.