Markt Rimpar

NEU: Familienstützpunkt im Markt Rimpar

Herzlich Willkommen hießen Bürgermeister Bernhard Weidner und Geschäftsleiter Alexander Fuchs Paula Geßner vom neu installierten Familienstützpunkt in Rimpar.
Geßner ist bei der AWO angestellt und wird ihr Büro im Rimparer Jugendzentrum haben. Sie hat zwei Kinder im Alter von 5 und 9 Jahren und hat an der Uni Würzburg Pädagogik und Kunstpädagogik studiert.

In den nächsten Wochen wird sie den Familienstützpunkt einrichten und ist dann, voraussichtlich von Montag bis Mittwoch, wöchentlich 10 Stunden tätig. Geplant sind neben einer wöchentlichen Sprechstunde vor Ort und einer telefonischen auch ein Eltern-Kind-Café. Dabei soll das Café ein  offener Treff für alle Eltern/Großeltern mit Kleinkind sein, bei dem es zum Teil feste Themen geben wird. In ihrer Arbeit wird sie auf Erziehungs-, finanzielle und partnerschaftliche Fragestellungen von Familien eingehen. Verschiedene Einzelveranstaltungen zu bestimmten Themen runden ihre Arbeit ab.

Demnächst wird sie sich in den Kindertageseinrichtungen und Schulen, etc. persönlich vorstellen.
Die genauen Sprechzeiten, sowie der Termin der offiziellen Eröffnung des Familienstützpunktes werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Eine vorläufige Bürozeit (ab dem 2.10.23) wird immer montags von 9:30 Uhr  bis 11:30 Uhr sein.

Wir wünschen Paula Geßner einen guten Start im Markt Rimpar.

Nähere Infos zum Familienstützpunkt in Rimpar erhalten Sie nach und nach unter www.rimpar.de/jugend,-familie-senioren/familienstützpunkt

Die Kontaktdaten:

Paula Geßner
Familienstützpunkt Rimpar Niederhoferstraße 61

97222 Rimpar

Tel.: 0173-7101437
E-Mail: familienstuetzpunkt-rimpar@awo-unterfranken.de