Markt Rimpar

Kita-Name gesucht – Aufruf zum Namenswettbewerb für die neue Kita in der Bachgasse in Rimpar

In der Marktgemeinderatssitzung am 13.12.2018 stimmte der Markgemeinderat einstimmig der Bedarfsfeststellung für den Neubau eines Kindergartens in Rimpar zu. Ende Februar 2022 fand in der Bachgasse 35 der Spatenstich, schon vier Monate später das Richtfest statt. Die Maßnahme liegt im Zeitplan, so dass die Fertigstellung des Gebäudes zum Beginn des Kindergartenjahres 2023/24 geplant ist. Insgesamt soll die neue Kita dann Platz für 50 Kinder in zwei Kindergartengruppen und 24 Kinder in ebenfalls zwei Krippengruppen haben.

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Kita in Rimpar soll auch ein neuer Name her. Der Markt Rimpar veranstaltet hierzu einen Wettbewerb zur Namensvergabe der neuen Kita.

Teilnahmebedingungen:

  • Der Name soll möglichst eine Verbundenheit mit Rimpar zum Ausdruck bringen. Er soll für die Kinder selbst zu verstehen und gut auszusprechen sein.
  • Namensvorschläge werden ab sofort per Mail unter  oeffentlichkeitsarbeit@rimpar.de angenommen. (!!!Kontaktdaten angeben!!!)
  • Abgabeschluss ist der 15.01.2023
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Rimparer Bürgerinnen und Bürger inklusive der Kinder. Ausgeschlossen ist der Marktgemeinderat.
  • Die Bestimmung des Gewinner-Namens erfolgt durch den Marktgemeinderat, der die Jury bildet. Bei Mehrfachnennung des gleichen Namens entscheidet das Los.
  • Durch die Teilnahme erfolgt die Einwilligung, dass ein Foto mit Namensnennung des Siegers des Namenswettbewerbs im Mitteilungsblatt „Rimpar aktuell“ und auf der Homepage des Marktes Rimpar veröffentlicht wird.
  • Für die beste Idee gibt es eine tolle Überraschung von Lego Duplo und Playmobil 123, gestiftet von der Fa. Wolfgang Philipp e.K:, zu gewinnen. Vielen Dank hierfür 🙂
  • Die Preisverleihung wird im Rahmen der Eröffnungsfeier der Kita stattfinden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf viele tolle Ideen!