Markt Rimpar

Gedenken an die Pogromnacht vor 83 Jahren

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder der Geschichte unserer ehemaligen jüdischen Mitbürger gedenken,
denen die Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten Leid und Tod gebracht hat.
Dienstag, 09.11.2021, versammeln wir uns um 19.00 Uhr im Schlosshof.
In der anschließenden Gedenkstunde im Rittersaal gilt 3G PLUS mit Personalausweis.
Es geht es um die „Synagoge in Rimpar“.
Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom „Duo Califragilis“

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme, da wir mit dieser Gedenkstunde ein Zeichen für die Versöhnung und die Verständigung setzen wollen.

gez. Bernhard Weidner, Bürgermeister