Öffentliche Auslegung der Bestandskarte und des Bestandsverzeichnisses der Umlegung "Bickelsgraben"


Bekanntmachung

des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Würzburg vom 18. Juni 2020

Das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Würzburg, Weißenburgstr. 10, 97082 Würzburg hat mit Beschluss vom 18. Juni 2020 für das Bebauungsplangebiet "Bickelsgraben" die Umlegung eingeleitet.

Die Bestandskarte und das Bestandsverzeichnis (ohne Belastungsnachweis nach Abteilung III des Grundbuchs), das die beteiligten Flurstücke und deren Eigentümer nachweist, liegen in der Zeit

vom 23. Juni 2020 bis 23. Juli 2020

im Rathaus Rimpar, Schlossberg 1, 97222 Rimpar, Zimmer 212,

während der Dienststunden öffentlich zur Einsichtnahme aus. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Die Einsichtnahme in den Belastungsnachweis nach Abteilung II des Grundbuchs ist nur dem gestattet, der ein berechtigtes Interesse darlegt.

HINWEIS:

Die Beteiligten können die tatsächlichen Angaben in Bestandskarte und Bestandsverzeichnis während der Auslegung überprüfen und gegenbenenfalls beim Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Würzburg, Weisenburgstr. 10, 97082 Würzburg oder bei der Außenstelle Kitzingen, Ritterstraße 25, 97318 Kitzingen Berichtigungen beantragen.

gez.

Fischer

Ltd. Vermessungsdirektor