Markt Rimpar

Wegen des Baus der Einfahrt zum netto-Markt wird die Schulbushaltestelle in Maidbronn näher Richtung Ortsmitte verlegt.
Die neue Haltestelle wird ohne „Busbucht“ ausgeführt. Dies soll zur Verkehrsberuhigung beitragen. Im Zuge der Verlegung wird eine Aufstellfläche hinter dem Gehweg gebaut, auf die ein Wartehäuschen errichtet wird. Das Wartehäuschen wird mit 3,90 m Länge größer als das vorherige Häuschen gebaut, so dass die Kinder bei Regen auch eine Unterstellmöglichkeit haben. Die vorliegenden Planungen sind mit den Fachbehörden und dem öffentlichen Nahverkehr abgestimmt.

­