Markt Rimpar

Ganz gleich, ob ein junger Mensch endlich seinen Führerschein in Händen halten möchte, ob man den alten Führerschein in einen neuen tauschen muss oder einen Ersatz für einen verlorenen Führerschein braucht – die Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamtes ist für die Menschen im Landkreis Würzburg da.

Corona-bedingt wurde die Arbeit in der Führerscheinstelle auf Terminvergabe umgestellt. Diese hat sich so gut bewährt, dass die Sachbearbeitung rund um den Führerschein auch weiterhin nur mit Terminvergabe erfolgen soll. „So gibt es keine unplanbaren Wartezeiten für unsere Kundinnen und Kunden, und auch unnötige Kontakte, die es immer noch zu vermeiden gilt, entfallen im Wartebereich“, erklärt Landrat Thomas Eberth.

Wer also etwas in der Fahrerlaubnisbehörde zu erledigen hat, vereinbart zuvor einen Termin. Das geht per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte im Betreff angeben, ob der Termin für die Dienststellen Würzburg oder Ochsenfurt vereinbart werden soll). Telefonisch erhält man einen Termin unter 0931 8003-5030 bis 5041 (Fahrerlaubnisbehörde Würzburg) bzw. 0931 8003-5045 und -5046 (Fahrerlaubnisbehörde OCH).

Vorteilhaft ist es, möglichst mehrere Wunschtermine anzugeben. Der erste freie Termin wird dann reserviert und schriftlich bestätigt.

Mehr dazu auf www.landkreis-wuerzburg.de/fahrerlaubnis

pdfWeiterlesen

­